Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Reisen > Reisearten >

Abenteuerreise: Auf Safari in Kenia

...

Abenteuerreise: Auf Safari in Kenia

16.11.2012, 11:19 Uhr | fs (CF)

Erleben Sie Afrikas Tierwelt auf einer Safari in Kenia. Während dieser abenteuerlichen Reise fahren Sie meist mit Führung im Jeep durch die verschiedenen Nationalparks und erleben Löwen, Elefanten und Nashörner in ihrem natürlichem Lebensraum. Ganz nebenbei erstreckt sich vor Ihnen auch die wunderschöne Landschaft mit weiten Steppen und imposanten Gebirgszügen.

Auf der Suche nach den Big Five

Safari bedeutet in der Swahili-Sprache so viel wie "Reise". Und auf einer Safari in Kenia reisen Sie vor allem in die verschiedenen Nationalparks des Landes, um die dort frei lebenden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. In der Savanne stehen bei einer Safari in Kenia die sogenannten Big Five im Vordergrund:, also Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard. Häufig gehen diese Touren über mehrere Tage, an denen Sie in der Regel einheimische Reiseleiter in einem Jeep durch die verschiedenen Parks führen.

Reise durch zahlreiche Nationalparks

Als Startpunkt für eine Safari in Kenia eignet sich zum Beispiel die Hauptstadt Nairobi. Der Nairobi-Nationalpark ist nämlich nur zehn Kilometer von der Stadtmitte entfernt. Hier können Sie bereits Löwen, Antilopen, Nashörner oder Zebras erleben.

Im Tsavo East Nationalpark erblicken Sie auch größere Gruppen von Löwen und den imposanten Elefanten. Letztere pudern sich zur Hautpflege sogar mit vulkanischem Staub ein, wodurch sie eine rötliche Färbung bekommen - ein einzigartiger Anblick.

Fahren Sie auch noch durch den Serengeti-Nationalpark, erleben Sie eines der ältesten Ökosysteme der Welt. Sowohl das Klima als auch die Vegetation haben sich seit Millionen von Jahren kaum verändert. Der Park umfasst zwei Weltnaturerbestätten und besticht durch die riesigen Wanderungen von Gnus und Zebras.

Safari in Kenia mit imposanter Landschaft

Kenia hat eine Menge zu bieten und eine Safari lohnt sich, denn Sie erleben nicht nur die Tiere, sondern auch die schöne Natur des Landes in vollen Zügen. Mögen Sie es bergig, können Sie zum Mount Kenia fahren, der ganze 5.199 Meter in den Himmel ragt und eine beeindruckende Aussicht über das Land gewährt. Auch der mächtige Kilimandscharo entzieht sich nicht Ihren Blicken. Zieht es Sie auch ans Meer, besuchen Sie die weißen Strände Kenias und ergänzen Sie Ihre Safari doch mit einer Tauchtour.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Reise 
Alles rund um das Thema Reise und Urlaub

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Foto-Show
Das sollten Sie bei Flugreisen wissen
trax.de 
Sie wollen draußen mehr erleben?

Tipps und Touren von trax.de, Ihrem Outdoor-Portal. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Exklusiv bei der Telekom: das Amazon Fire Phone

Für 1,- €¹ im neuen Tarif "MagentaMobil M mit Smartphone". Jetzt bestellen bei der Telekom.

Shopping 
Für Entdecker-Naturen: spanische Spitzenweine

Sechs wunderbare Weine aus Spanien für nur
29,90 € statt 61,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige