Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Technik > Fernseher >

HD+ Sendungen aufnehmen: Gewusst wie

...

HD+ Sendungen aufnehmen: Gewusst wie

04.05.2012, 19:56 Uhr | mk (CF)

Der Begriff HD alias "High Definition" ist in aller Munde. Mittlerweile lassen sich auch HD-plus-Sendungen aufnehmen, was jedoch einen speziellen Receiver erfordert. Bei HD+ handelt es sich um ein Format, das gesondert bezahlt werden muss. Zudem gelten besondere Regeln wie ein Vorspulverbot, die sicherstellen sollen, dass die Aufnahme mitsamt der finanzierenden Werbung angesehen wird.

Wenn Sie HD+ Sendungen aufnehmen möchten, ist dies zumindest in technischer Hinsicht kein Problem. Laut „PC Welt“ sind die HD+-Rekorder auf dem Markt jedoch mit einer so genannten Vorspul-Sperre versehen und auch das Archivieren der Aufnahmen auf einem externen Speichermedium ist nicht immer möglich.

HD+ Sendungen aufnehmen: Gewusst wie. Mit HD plus Wunschprogramm zusammen stellen (Foto: dpa)

Mit HD plus Wunschprogramm zusammen stellen (Foto: dpa)

Aufnehmen mit dem HD+-Receiver

Seit 2010 kann man diverse Fernseh-Programme in HD anschauen, wobei die öffentlichen Kanäle frei empfangbar sind. Bei den privaten Sendern sieht das anders aus. „Computerbild“ informiert darüber, dass beispielsweise die Sender RTL, Sat.1, ProSieben, Kabel Eins, Sport1, RTL 2 und Vox nur über einen HD-Plus-Receiver oder einen Receiver, der über eine CI+-Schnittstelle und das entsprechende Modul verfügt, empfangen werden können.

Foto-Show
Ein kleines Begriffslexikon rund um den Fernseher

Eine CI+-Schnittstelle ist ein Schacht im Receiver, in den das HD-Plus-Modul gesetzt wird. Das erste Jahr ist der Empfang von HD+ meist gratis, danach kostet es 50 Euro im Jahr. Die entsprechenden Receiver ermöglichen es, HD+ Sendungen aufzunehmen, allerdings müssen dabei Einschränkungen in Kauf genommen werden. (TV-Sender in HD: Diese Programme machen mit)

Private Sender unterbinden das Vorspulen

Manche Sender sorgen dafür, dass die Aufnahmen auf dem HD-Plus-Receiver beispielsweise nicht vorgespult werden können, vor allem dann, wenn Werbung läuft. Das betrifft die privaten Sender, die den HD+-Empfang mit diversen Restriktionen versehen haben. So kann der Sender sogar dafür sorgen, dass man einen Film oder eine Sendung gar nicht erst aufnehmen kann.

Auch das so genannte Time-Shifting, also das zeitversetzte Fernsehen, kann unterbunden werden. Momentan ist es außerdem der Standard, dass das Archivieren der Aufnahmen nicht möglich ist, sondern nur die Verwaltung direkt auf dem Receiver gestattet ist. Somit kann man sich die HD+ Sendungen nur auf dem Receiver anschauen. (HD+ Karte aktivieren: Nehmen Sie die Hürde mit Leichtigkeit)

digital.t-online.de: HD+: Die Tücken des HDTV-Angebots von RTL, Sat1, ProSieben und Co.

Sie sollten sorgfältig abwägen

Sie sind zwar in der Lage, HD+-Sendungen aufzunehmen, sind aber an die Restriktionen der Sender gebunden. Noch ist nicht absehbar, wie sich diese entwickeln werden. Die Argumentation der Privatsender lautet, dass nur durch Werbung das Geschäftsmodell aufrecht erhalten werden kann und diese entsprechend auch bei der Zielgruppe ankommen muss. Bei den öffentlich-rechtlichen HD-Sendern haben Sie keine Einschränkungen zu erwarten und können die Aufnahmen auch auf externe Festplatten überspielen und die Werbung vorspulen. (HD-TV empfangen: So gelangen sie zu den HD-Sendern)

 
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Staffel 7 der ZDF-Kultserie "Der Bergdoktor" für 12,99 €

619 Minuten spannende DVD-Unterhaltung über die Erlebnisse von Dr. Martin Gruber. bei Weltbild.de

Shopping 
Jetzt erhältlich: Das iPhone 6 16 GB nur 99,95 €¹

Im neuen Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone. Zugreifen bei der Telekom!

Shopping 
Die neuen Herbst-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige