Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Technik > Fernseher >

Nutzlose Ökosiegel - Lassen Sie sich nicht blenden

...

Nutzlose Ökosiegel: Lassen Sie sich nicht blenden

| wp (CF)

Das zunehmende Umweltbewusstsein der Menschen wird auch in der Werbung genutzt. Sicher ziehen auch Sie ein Gerät mit Ökosiegel vor, wenn Sie einen neuen Fernseher kaufen. Leider sagen manche dieser Siegel bei näherer Betrachtung nichts aus.

Ökosiegel von Herstellerfirmen

Vielleicht haben Sie an manchen Geräten schon die „EU-Blume“ gesehen. Die Firmen Philips, Samsung, Sharp und Sony verwenden dieses Ökosiegel für einige ihrer Fernsehgeräte. Der für den Erwerb geforderte höchste Energieverbrauch ist allerdings so hoch, dass auch „Stromfresser“ aus den Vorjahren dieses Siegel mühelos erwerben.

Unabhängige Vergleichsportale nutzen

Sicher haben Sie auch den „EISA“ oder „Plus X Award“ im Bereich „Green TV“ gesehen. Die Bewertungskriterien für diese Auszeichnungen sind geheim. Darüber hinaus ist die Firma, welche diese Siegel verleiht, von den Herstellern der Geräte finanziell abhängig. Wenn es um Strom sparende Geräte geht, ziehen Sie am besten Test- und Vergleichsportale im Internet zurate. Hier finden Sie unabhängige Gegenüberstellungen und können die Verbrauchswerte direkt gegenüberstellen. Im ausgeschalteten Zustand darf Ihr Gerät gar keinen Strom verbrauchen, im Stand-By unter einem Watt. Diese Mindestanforderungen sollten beachtet werden.

Foto-Show
Ein kleines Begriffslexikon rund um den Fernseher

Ökosiegel für Eco-Funktion

Manche Fernseher haben eine Energiesparfunktion. Wenn Sie diese einschalten, wird das Bild etwas dunkler und so wird weniger Strom verbraucht. Auch hier ist Vorsicht geboten. Bei manchen Geräten wird das Bild im Eco-Betrieb so dunkel, dass stressfreies Fernsehen kaum noch möglich ist. Hinzu kommt, dass dieses Abdunkeln des Bildes nur eine geringe bis gar keine Stromersparnis zur Folge hat. Diese Funktion ist also nutzlos, wenn es um Energieersparnis geht. Am Besten vergleichen Sie direkt die Angaben in Watt, ohne sich von Gütesiegeln täuschen zu lassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Technik 
Alles rund um Technik, Handy, PC und vieles mehr

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Heute den 38 Millionen Euro-Jackpot knacken!

Online anmelden und Teilnahme an der heutigen Ziehung sichern. bei Lotto24.de

Shopping 
Der Herbst zieht ein - aktuelle Möbeltrends & Accessoires

Bequeme Sofalandschaften, funktionale Küchenzeilen u. v. m. in aktuellen Farben. bei Baur

Shopping 
Hochfunktionale Outdoor-Bekleidung für Groß & Klein

Mode für die nasskalte Jahreszeit: Kinderregenstiefel mit Plüschfutter für 14,95 €. bei tchibo.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige