Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Technik > Handy >

Sicherheit beim Smartphone - Mit diesen Tipps kann nichts passieren

...

Sicherheit beim Smartphone: Mit diesen Tipps kann nichts passieren

15.02.2012, 16:02 Uhr | cf (CF)

Die Sicherheit beim Smartphone ist das A und O, schließlich werden die mit allerlei Technik gespickten Geräte immer teurer. Im Zuge dessen werden sie auch als Diebesgut immer gefragter. Mit einigen einfachen Tipps können Sie Ihr Schmuckstück in Sicherheit wähnen.

Die meisten Smartphones sehen beispielsweise eine Lock-Screen-Funktion vor: Einmal aktiviert, muss beim Beenden des Standby-Modus ein Passwort oder die Geräte-PIN eingegeben werden. Diese Maßnahme ist relativ simpel, aber gerade bei Langfingern äußerst effektiv: Sofern das Gerät im „gelockten“ (abgesperrten) Zustand entwendet wurde, kann es ohne das Passwort vorerst nicht verwendet werden. Findige Diebe können die Sperre umgehen, benötigen dafür aber viel Zeit.

Sicherheit beim Smartphone betrifft auch Daten

Nicht nur das Gerät an sich sollte geschützt werden, sondern auch die darauf gespeicherten Daten: Private Nachrichten und Fotos gehören dabei genauso dazu wie E-Mails und Kalkulationen aus dem Büro. Der simpelste Tipp liegt auf der Hand: Speichern Sie keine sensiblen Daten auf dem Smartphone. Sollte es doch unvermeidlich sein, benutzen Sie spezielle Verschlüsselungsprogramme. Gleichzeitig sollten Sie zum Surfen keine öffentlichen WLAN-Netzwerke benutzen und die Betriebssystem-Version steht auf dem neusten Stand halten. Regelmäßige Datensicherungen helfen schließlich beim Eingrenzen des Schadens im Falle eines Verlusts. (Gelöschte SMS wiederherstellen)

Foto-Show
Das sind die wichtigsten Funktionen des iPhones

Smartphones nicht minder gefährdet als Computer

Die Idee, dass Smartphones deutlich weniger Angriffsfläche bieten als Computer oder Notebooks, ist ein Trugschluss: Mittlerweile gibt es auch für sämtliche mobilen Endgeräte Viren und Malware. Dementsprechend sollten Sie sehr genau beachten, was und wo auf Ihrem Smartphone installiert wird. Applikationen von Drittanbietern, die nicht sonderlich vertrauenswürdig erscheinen, sind dabei besonders zu meiden.  

Lesen Sie mehr in den Smartphone News.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Exklusiv für Google Chrome 
t-online.de Top Themen

Mit unserer kostenlosen Erweiterung für Ihren Chrome Browser entgeht Ihnen zukünftig nichts! mehr

Technik 
Alles rund um Technik, Handy, PC und vieles mehr

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Anzeige: Deutschlandreisen 
Winterparadies in den Allgäuern Alpen

Glitzernder Schnee, glasklare Bergluft und ein strahlend blauer Himmel - Urlaub in Oberstaufen.

Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Spanien-Genießerpaket mit sechs Top-Rotweinen

Sechs spanische Spitzenweine für nur 29,90 € statt 59,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige