Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Technik > Handy >

Seniorenhandy - Das richtige Telefon für ältere Menschen

...

Den Alltag erleichtern

Seniorenhandy: Das richtige Telefon für ältere Menschen

06.02.2012, 13:35 Uhr | sk (CF)

Damit Oma und Opa auch immer zu erreichen sind, ist ein Seniorenhandy eine sehr gute Idee. In der heutigen Zeit wollen auch ältere Menschen gerne immer auf dem aktuellsten Stand sein und entscheiden sich deshalb immer häufiger für ein ganz besonderes Handy. Doch welche Funktionen sind wirklich nützlich auf welche können Sie getrost verzichten? Folgende Tipps sind hier eventuell hilfreich.

Welche Funktionen sollte ein Seniorenhandy haben?

Ältere Menschen legen Wert darauf, dass alle Dinge möglichst einfach zu bedienen sind. Aus diesem Grund ist ein modernes, mit viel Technik ausgestattetes Handy, wie zum Beispiel ein Smartphone, auch nicht ganz das Richtige. Ein Handy, mit dem man telefonieren, eine Textnachricht verschicken oder eventuell auch ein Foto machen kann, ist da schon die bessere Wahl.

 

Die meisten Handys, die für ältere Menschen angeboten werden, haben eine integrierte Notruftaste, die automatisch zu einem Arzt oder zu den engsten Angehörigen weiter verbindet, wenn sie gedrückt wird. Auf diese Weise können sich ältere Menschen sicher fühlen, dass sofort Hilfe kommt, wenn etwas passieren sollte. (Hausnotruf: Im Notfall schnelle Hilfe)

Sechs große Fehler beim Handy-Telefonieren

Wie sollte ein Seniorenhandy ausgestattet sein?

Viele Senioren können nicht mehr so gut sehen, deshalb sollte das Handy nach Möglichkeit große Tasten haben, die einfach zu drücken sind. Auch ein gut ausgeleuchtetes Display ist von Vorteil, wenn das Handy bei Dunkelheit in Betrieb ist. (Seniorenhandy richtig benutzen: Tipps)

Ebenfalls von Vorteil ist ein lauter Klingelton und auch ein Vibrationsalarm macht das Telefonieren einfach und komfortabel. Ein Adressbuch in übersichtlicher Form, in dem die wichtigsten Rufnummern auf Abruf gespeichert sind, sollte auch bei einem Handy für die ältere Generation vorhanden sein, damit die Bedienung einfach möglich ist. (Smartphones für Senioren: Tipps zum Kauf)

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

Anzeige
Technik 
Alles rund um Technik, Handy, PC und vieles mehr

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Leichte Blusen mit angesagten Printmustern!

Luftig-leichte Blusen und Tuniken als Print-Variante für den Frühling und Sommer. zum Special

Shopping 
Handgefertigte italienische Schuhe von Scarosso

Frische Farben und neue Details - entdecken Sie die neue Kollektion! zum Special

Shopping 
LASCANA & Jana Ina suchen die "LASCANA Brazil Queen"

Jetzt bewerben, eine Brasilienreise gewinnen & im nächsten LASCANA-TV-Spot dabei sein! bei Lascana

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige