Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern >

Seehofer würdigt Otto von Habsburg als "Anwalt Europas"

...

Seehofer würdigt Otto von Habsburg als "Anwalt Europas"

04.07.2011, 14:24 Uhr | dapd

Seehofer würdigt Otto von Habsburg als "Anwalt Europas".

München (dapd-bay). Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat Otto von Habsburg, den verstorbenen Sohn des letzten österreichischen Kaisers, als "überzeugten Europäer der allerersten Stunde" gewürdigt. "Der Tod Otto von Habsburgs erfüllt uns alle mit tiefer Trauer. Mit Otto von Habsburg haben wir eine Persönlichkeit verloren, die über Jahrzehnte die Vereinigung Europas vorangetrieben hat", sagte Seehofer am Montag in München.

Habsburg sei maßgeblich beteiligt gewesen, als der Eiserne Vorhang zwischen Österreich und Ungarn niedergerissen worden sei. "Er wird unvergessen bleiben als Anwalt Europas, als Verteidiger der Freiheit und Bewahrer des Glaubens und unserer Werte", betonte der Ministerpräsident und fügte hinzu: "Otto von Habsburg war überzeugter Parlamentarier und verkörperte zugleich die Jahrhunderte alte Tradition seiner Familie."

Habsburg war am frühen Montagmorgen im Alter von 98 Jahren in seinem Haus in Pöcking am Starnberger See gestorben.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Hessen
Nachrichten aus Ihrer Stadt

Als Standard festlegen
zu Ihrer Region Berlin
ANZEIGE


Anzeige