Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Schauspieler Walter Giller ist tot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schauspieler Walter Giller ist tot

16.12.2011, 14:21 Uhr | dapd

Schauspieler Walter Giller ist tot.

Nach einem langen Krebsleiden ist der Schauspieler Walter Giller im Alter von 84 Jahren gestorben. Er erlag in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einer Hamburger Klinik seiner Krankheit, wie die Münchener Presseagentur Schneider mitteilte. Walter Giller litt bereits seit mehreren Jahren an Lungenkrebs. Seit 2008 lebte er mit seiner Frau, der Schauspielerin Nadja Tiller, in einem Hamburger Seniorenstift. Ein Termin für die Trauerfeier steht den Angaben zufolge noch nicht fest.

Giller wurde am 23. August 1927 in Recklinghausen geboren und wuchs in Hamburg auf. Kurz vor Kriegsende wurde er als Flakhelfer eingezogen, geriet in Gefangenschaft und kehrte 1945 mit einem Lungenriss nach Hause zurück. Er begann ein Medizinstudium, das er aber zugunsten der Theaterlaufbahn abbrach. Sein erstes Engagement als Schauspieler hatte Giller 1947 an den Hamburger Kammerspielen mit einer kleinen Rolle in Thornton Wilders "Wir sind noch einmal davongekommen".

Er wirkte in über 80 Spielfilmen mit, darunter "Die Drei von der Tankstelle" (1955), "Peter Voss, der Millionendieb" (1958), "Drei Mann in einem Boot" (1961). Für seine Rolle als ehemaliger Wehrmachtsgefreiter in Wolfgang Staudtes "Rosen für den Staatsanwalt" wurde er 1960 mit dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet.

Giller wirkte auch in zahlreichen Serien mit, darunter "Das Traumschiff", moderierte und war in den 1980er Jahren das Gesicht der ZDF-Sketch-Show "Locker vom Hocker". Oft stand er mit seiner Frau Nadja Tiller, mit der er seit 1956 verheiratet war, gemeinsam auf der Bühne oder vor der Kamera. Jahrelang galten die ehemalige Miss Austria, die unter anderem als "Mädchen Rosemarie" brillierte, und Giller mit seinem jungenhaften Charme als das Traumpaar des deutschen Films.

Gemeinsam mit Tiller erhielt er 2000 für sein künstlerisches Schaffen das Verdienstkreuz am Bande, 2006 wurde das Paar für sein Lebenswerk mit dem Bambi ausgezeichnet. Zuletzt spielte er 2009 gemeinsam mit seiner Frau in Leander Haußmanns Komödie "Dinosaurier - Gegen uns seht ihr alt aus!"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017