Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Niedersachsen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Jugendliche schlagen Behinderten in Salzgitter krankenhausreif

...

Jugendliche schlagen Behinderten in Salzgitter krankenhausreif

16.01.2012, 15:38 Uhr | dapd

Jugendliche schlagen Behinderten in Salzgitter krankenhausreif.

 

Kinder und Jugendliche haben einen schwer behinderten Mann in Salzgitter verprügelt. Die drei Schläger im Alter von 12, 14 und 15 Jahren trafen den 43-jährigen Mann auf einem Feldweg, beleidigten und bewarfen ihn mit Schottersteinen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 15-jährige Haupttäter habe den am Boden liegenden Mann zudem mit Füßen getreten. Das Opfer erlitt einen Nasenbeinbruch, Gesichtsprellungen und Blutergüsse am ganzen Körper. Ein Jogger fand ihn und rief die Polizei.

Die Tat passierte am 8. Januar, die Polizei berichtete aus ermittlungstaktischen Gründen erst jetzt darüber. Alle Täter sind einschlägig bekannt, der 15-Jährige gilt als Intensivtäter. Er gestand den Angriff.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht


Anzeige