Sie sind hier: Home > Regionales > Baden-Württemberg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Werbung für die Deutsche Küche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werbung für die Deutsche Küche

14.02.2012, 00:50 Uhr | dapd

Werbung für die Deutsche Küche.

Küchendirektor Thomas Geiger hat Stress. Der 38-Jährige muss am Montagabend mit seinen 40 Mitarbeitern eine ganz besondere Gesellschaft bekochen. Denn in einem Hotel-Restaurant am Stuttgarter Flughafen haben sich etwa 500 Küchenchefs, Restaurantleiter und weitere Vertreter der Gastronomiebranche eingefunden. Es ist die "Nacht der Sterne" und unter den Gästen sind zahlreiche Sterne-Köche aus Deutschland.

"Klar ist man da etwas nervös, wenn man das Essen für die Meisterköche im Land zubereitet", räumt der Küchendirektor vom Restaurant Burg Staufeneck aus Salach ein. Dennoch, die Gourmet-Experten sind zufrieden. Zanderfilet, Ochsenbäckle und Kalbstafelspitz wandert in die Bäuche, wohin man blickt. So soll es sein. Denn im Grunde ist die "Nacht der Sterne" nichts anderes als eine gut organisierte Werbeaktion der deutschen Gastronomie. Daher sind auch zwei Anwälte anwesend, die für einen geplanten Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde bestätigen sollen, dass es sich bei der Veranstaltung in Stuttgart um die größte Zusammenkunft von Sternen-Köchen weltweit handelt.

Nach Angaben der Veranstalter sind um die 100 dieser ausgezeichneten Köche nach Stuttgart gekommen. Die genaue Zahl weiß man zunächst noch nicht. Immerhin weiß man, dass es einen ähnlichen Versuch schon einmal gab. "Damals kamen irgendwo etwa 50 Köche zusammen", sagt der Moderator. Präzise ist anders. Dennoch: Die Spannung steigt.

Wie Joachim Eckert, Chefredakteur des Fachmagazins "Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung" (AGHZ) sagt, will die Branche mit der Veranstaltung darauf aufmerksam machen, dass Deutschlands Gastronomie sowohl qualitativ als auch wirtschaftlich bedeutend ist. "Nach Frankreich haben wir in Deutschland mit insgesamt 249 Michelin-Sternen am meisten bedeutende Auszeichnungen in Europa. Das spricht für die Qualität der deutschen Gastronomie", sagte Eckert.

Allerdings, so der Fachjournalist, benötige die deutsche Küche auch etwas mehr Unterstützung, gerade wenn es um das Image und die Wertschätzung geht. Anders als etwa in Skandinavien, wo staatliche Stellen für Seminare der talentiertesten Köche aufkommen, sei die Förderung in Deutschland noch etwas ausbaufähig. "Gerade weil Deutschland sich immer stärker zu einem Tourismusland entwickelt, wäre es sinnvoll die deutschen Spitzenköche stärker zu fördern", ist der 42 Jahre alte Eckert überzeugt. Junge deutsche Talente kreierten aufregende Speisen und würden durch ihre Art und Weise eine bisher in Deutschland unbekannte Lockerheit in die Feinschmecker-Restaurants bringen. Das müsse man bekannt machen.

Auch der 30 Jahre alte Sterne-Koch Daniel Schmidthaler vom Hotel-Restaurant "Alte Schule" in Fürstenhagen ist ein solcher entspannter Koch. Der gebürtige Österreicher steht mitten im Saal, erträgt tapfer die wummernde Musik und lächelt. Auch er findet, dass die mitteleuropäische Küche eine positive Entwicklung nimmt, zumal sie aufgrund zahlreicher Einflüsse aus den Nachbarländern äußerst vielseitig sei. "Wir sind gut ausgebildet und sind engagiert. Das weiß man auch im Ausland und lobt uns", sagt er, während er auf das Ergebnis für den Weltrekord wartet. Tatsächlich wird gegen 22.00 Uhr verkündet, dass insgesamt 100 Sterne-Köche nach Stuttgart gekommen sind. Weltrekord! Wenn das keine gute Werbung für die deutsche Küche ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal