Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Bronzezeitliche Gold- und Zinnringe vom Grund der Tollense

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bronzezeitliche Gold- und Zinnringe vom Grund der Tollense

26.04.2012, 18:09 Uhr | dapd

Bronzezeitliche Gold- und Zinnringe vom Grund der Tollense.

Drei Jahre nach dem spektakulären Fund eines bronzezeitlichen Schlachtfeldes im mecklenburgischen Tollensetal haben Forschungstaucher nur 400 Meter stromaufwärts im Fluss mehrere Spiralringe aus Gold und Zinn entdeckt. Sie seien im vergangenen Sommer von den Unterwasserarchäologen Sonja und Frank Nagel in fast drei Metern Wassertiefe im Flussschlick gefunden worden, sagte der Greifswalder Professor für Ur- und Frühgeschichte, Thomas Terberger, am Donnerstag in Greifswald.

Während es sich bei den etwa drei Zentimeter langen Goldringen vermutlich um Haarschmuck handelte, halten Forscher die Zinnfunde für Rohstoffbarren, die vor über 3.000 Jahren der Herstellung von Bronze dienten. Mecklenburg-Vorpommerns Landesarchäologe Detlef Jantzen sprach von einer äußerst seltenen Entdeckung, da reines Zinn normalerweise im Laufe der Jahrhunderte zerfällt. Analysen hätten ergeben, dass die beiden, jeweils genau 23 Gramm schweren Ringbarren einen 1,4-prozentigen Bleianteil aufwiesen, was den Zerfall verhindert habe.

"Wir hoffen jetzt, anhand dieses Fingerabdrucks Hinweise über die Herkunft des Zinns zu erhalten", sagte Jantzen. In Kooperation mit thüringischen Denkmalpflegern wolle man herausfinden, ob die Spur des Zinns ins Erzgebirge führe oder gar zu weiter entfernteren Lagerstätten in England oder Spanien.

14 menschliche Schädel entdeckt

Die Wissenschaftler vermuten, dass es sich bei den Metallfunden um persönliche Besitztümer von Menschen handelte, die seinerzeit in die kriegerischen Ereignisse verwickelt waren. Im Flussgrund entdeckten die Taucher insgesamt 14 menschliche Schädel.

Bereits im Sommer 2008 hatten Archäologen am Flussufer Reste des bislang einzigen bronzezeitlichen Schlachtfeldes nördlich des Alpenraumes entdeckt. Neben zahlreichen Knochen von etwa 50, überwiegend jungen Männern im kampffähigen Alter bargen sie seinerzeit auch zahlreiche Pfeilspitzen sowie zwei Schlagwaffen, die der Form heutiger Baseball- und Cricketschläger ähneln. Die Forscher fanden auch einen Oberarmknochen, in dem noch eine steinzeitliche Pfeilspitze steckte.

Scharmützel vor 3300 Jahren

Das brutale Scharmützel habe etwa vor 3300 Jahren stattgefunden, sagte Terberger, in einer Zeit also, die man bisher als weitgehend friedlich eingeschätzt habe. Im Boden seien auch Pferdeknochen entdeckt worden, möglicherweise Reste der ersten Reitpferde in Norddeutschland.

Was sich seinerzeit genau im Tollensetal abgespielt hatte, ist bislang unklar. "Wir wollen jetzt herausfinden, warum seinerzeit überhaupt so viele Menschen in der sehr dünn besiedelten Region waren", sagte Chefarchäologe Jantzen. Mit Hilfe von DNA-Analysen hoffe man auch mögliche Verwandtschaftsverhältnisse aufzudecken.

Zudem müsse Hinweisen auf mögliche Siedlungsbauten im Flusstal aus jener Zeit nachgegangen werden. Auch die Tauchuntersuchungen entlang des vier Kilometer langen Flusses sollen in diesem Sommer fortgesetzt werden. Für die Erkundung des einzigartigen Kriegsschauplatzes der Bronzezeit haben die Wissenschaftler Fördermittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) beantragt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017