Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Berlin: News, Polizeimeldungen und Videos >

Veggie-Parade zieht durch Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Veggie-Parade zieht durch Berlin

07.07.2012, 17:10 Uhr | dapd

Veggie-Parade zieht durch Berlin.

Mehrere Hundert Vegetarier und Veganer sind am Samstag durch Berlin-Mitte gezogen. Unter dem Motto "Eat Peace" wollten sie auf die negativen Folgen des Konsums von Tierprodukten und deren Auswirkungen auf Umwelt, Klima und Gesundheit aufmerksam machen, wie eine Sprecherin des Vegetarierbunds sagte. Etwa 100 Teilnehmer seien in Kuh- und Schweinekostümen aufgetreten. Die Polizei sprach von insgesamt 300 Demonstranten.

Der Vegetarierbund geht davon aus, dass rund sechs Millionen Vegetarier in Deutschland leben, darunter zehn Prozent Veganer. Berlin ist den Angaben zufolge die Hochburg mit mehr als 300.000 Vegetariern, 30 vegetarischen und 14 veganen Restaurants.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Berlin: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017