Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Benedikts Weihnachtsbestseller

...

Benedikts Weihnachtsbestseller

19.11.2012, 12:24 Uhr | dapd

Benedikts Weihnachtsbestseller.

Er war sich nicht sicher, ob ihm noch genug Zeit bleiben würde - wenige Monate nach seinem 85. Geburtstag aber hat er es geschafft: Nach zehnjähriger Arbeit hat Papst Benedikt XVI. seine großangelegte "Jesus"-Trilogie abgeschlossen. Am Dienstag (20. November) wird der dritte Band offiziell vorgestellt, am Mittwoch kommt er in die Buchhandlungen und dürfte im Weihnachtsgeschäft Benedikt einmal mehr in die Bestsellerlisten katapultieren.

Nicht nur kommerziell, auch inhaltlich passt das Buch bestens in die Vorweihnachtszeit: Der 170 Seiten starke dritte Band der Trilogie befasst sich mit der Kindheit Jesu und damit auch mit der Weihnachtsgeschichte. Neben dem deutschen Original erscheint das Buch zeitgleich auch auf Italienisch und Englisch. Der italienische Rizzoli-Verlag, der die weltweiten Rechte besitzt, verhandelte mit Verlegern in 32 Ländern über weitere Ausgaben.

Zum Verkaufsstart hat der Freiburger Herder-Verlag eine Erstauflage von 100.000 Exemplaren drucken lassen. Allein der erste Band verkaufte sich in Deutschland mehr als eine halbe Million Mal, der zweite - der allerdings noch nicht als Taschenbuch vorliegt - immerhin 150.000 Mal.

"Ausdruck meines persönlichen Suchens"

Im Vorwort, das italienische Medien vorab veröffentlichten, bezeichnet der Papst sein neues Buch als "eine Art Eingangshalle" zu den schon erschienenen Bänden. Er habe versucht, im Dialog mit den Bibelforschern der Vergangenheit und Gegenwart das zu deuten, was Matthäus und Lukas am Anfang ihrer Evangelien über die Kindheit Jesu berichteten. Der Inhalt des Bands unterliegt bis zur offiziellen Präsentation am Dienstagvormittag im Vatikan strenger Geheimhaltung. Die deutsche Ausgabe stellt am Nachmittag der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, in Würzburg vor.

Benedikts Herangehensweise dürfte sich dabei von den ersten beiden Bänden nicht unterscheiden: Der Papst will den durch die Forschung der vergangenen Jahrhunderte herbeigeführten "Riss" zwischen dem "historischen Jesus" und dem "Christus des Glaubens" kitten. Es geht ihm darum, aufzuzeigen, dass die Evangelien nicht nur theologisch, sondern auch historisch stimmig sind.

Auch wenn er das Oberhaupt der Katholiken in aller Welt ist, in der "Jesus"-Trilogie spricht Joseph Ratzinger nicht als Papst, sondern in erster Linie als Theologe. "Gewiss brauche ich nicht eigens zu sagen, dass dieses Buch in keiner Weise ein lehramtlicher Akt ist, sondern einzig Ausdruck meines persönlichen Suchens nach dem Angesicht des Herrn", schrieb er im Vorwort zum ersten Band. "Es steht daher jedermann frei, mir zu widersprechen."

Fast 1.000 Seiten Gesamtumfang

Das dreibändige Werk über "Gestalt und Botschaft Jesu" war Ratzinger ein Herzensanliegen. Zu diesem Buch sei er "lange innerlich unterwegs gewesen", betonte der Papst. Mit der Arbeit daran begann er noch als Kurienkardinal im Sommerurlaub 2003.

Ratzingers Wunsch, von Papst Johannes Paul II. endlich in den Ruhestand entlassen zu werden, um sich ganz dem Schreiben widmen zu können, ging nicht in Erfüllung. Im Gegenteil: Er wurde im April 2005 selbst zum Papst gewählt. Doch Benedikt XVI. hielt trotz der vielfältigen neuen Aufgaben an seinem ambitionierten Projekt fest und nutzte nach eigenen Angaben "alle freien Augenblicke", um "das Buch voranzubringen".

Den fast 450 Seiten starken ersten Band schenkte sich der Papst im April 2007 selbst zu seinem 80. Geburtstag, vier Jahre später folgte der zweite Teil. In seinem diesjährigen Sommerurlaub schloss er dann den dritten Band ab. Inklusive aller Anhänge umfassen die drei Bücher nahezu 1.000 Seiten. Der Gründer und Direktor des St. Paul Center für Biblische Theologie in Ohio, Scott Hahn, prophezeite schon vor Monaten, das "Jesus von Nazareth"-Projekt werde das "große Vermächtnis" von Papst Benedikt XVI. sein.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Eindeutiger Hinweis 
Frau hat dicke Überraschung für ihren Freund

Doch der Mann steht total auf dem Schlauch und versteht die Signale seiner Liebsten nicht. Video

Peter Maffay 
Wenn das so ist - Tour 2014

Erleben Sie den Superstar jetzt in Ihrer Nähe. Termine


Shopping
Shopping 
Schnell aufgeheizt: Hand- dampfreiniger "clean maxx"

Sauberkeit bis in die kleinste Ecke und das mit bis
zu 3 bar Druck. Für 29,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Die neuen Trend-Lieblinge im Herbst bei MADELEINE

Raffinierte Capes, elegante Pullover und feminine Leder-Highlights - jetzt entdecken! bei MADELEINE

Shopping 
Neues in Sachen Wolle entdecken

Softe Herbstfarben & noch softeres Material ergeben einen super-femininen Cardigan. zum Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige