Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

    Forstminister ruft zum Kauf heimischer Weihnachtsbäume auf

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Forstminister ruft zum Kauf heimischer Weihnachtsbäume auf

    19.11.2012, 15:33 Uhr | dapd

    Forstminister ruft zum Kauf heimischer Weihnachtsbäume auf.

    Gut einen Monat vor Weihnachten wirbt Bayerns Forstminister Helmut Brunner (CSU) für den Kauf heimischer Christbäume. Dies stärke die regionale Wertschöpfung und vermeide klimaschädliche Ferntransporte, sagte der Minister am Montag in München. Brunner betonte, dass die Nachfrage nach Christbäumen aus regionalem Anbau seit einigen Jahren zugenommen habe. Fast jeder zweite Verbraucher im Freistaat entscheide sich mittlerweile für einen Baum aus Bayern.

    Die meisten heimischen Christbäume stammen den Angaben zufolge aus eigens dafür angelegten Kulturen. Das Ministerium empfiehlt, beim Kauf auf das rot-goldene Zeichen mit dem stilisierten Weihnachtsbaum und der Aufschrift "Bayerischer Christbaum" des Vereins "Bayerische Christbaumanbauer" zu achten. Damit würden die Frische des Baumes und seine Herkunft garantiert.

    (www.bayerische-christbaumanbauer.de)

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Als er in sein Auto steigt 
    Wütender Mann stellt falschen Bettler zur Rede

    Monatelang soll der vermeintlich arme Mann vor einer Kirche gesessen haben. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal