Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Hessen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Sicherheitskontrollen mit Körperscannern bei Flügen in die USA

...

Sicherheitskontrollen mit Körperscannern bei Flügen in die USA

23.11.2012, 19:49 Uhr | dapd

Sicherheitskontrollen mit Körperscannern bei Flügen in die USA.

Bei Sicherheitskontrollen am FrankfurterFlughafen werden seit Freitag auch Körperscanner genutzt. Die neue Technologie komme jedoch nur bei Reisenden in die USA zum Einsatz, teilte die Bundespolizei mit. Passagiere könnten zudem wählen, ob sie mit dem Gerät durchleuchtet werden wollten oder nicht.

Der Scanner markiert den Angaben zufolge an einem Piktogramm, einer Art Strichmännchen, die Bereiche des Körpers, die nachkontrolliert werden müssten und arbeite dabei mit aktiver Millimetertechnologie.

Diese solle keine gesundheitlichen Auswirkungen haben, hieß es. Zudem würden keine realistischen Körperbilder aufgenommen. Der Hamburger Flughafen hatte Körperscanner zuvor 2010 und 2011 getestet. In verbesserter Form seien sie nun erstmals in Frankfurt im Einsatz. Weitere Flughäfen könnten demnächst nachziehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Shopping
Shopping 
Leuchtbild "Seaside" - ein Bild zum Träumen für 9,99 €

Auf Knopfdruck: Lichtersteg erhellt den ruhigen See im Abendrot. Jetzt bei Weltbild.de!

Shopping 
Die Chino für den Frühling - neue Varianten entdecken

Die Chino ist zurück - in lässiger Knitteroptik oder mit dezenter Waschung. zum Special

Shopping 
Lagerräumung! Vinos.de macht Platz für neue Weine!

Sparen Sie bis zu 50 % beim Lagerausverkauf! Jetzt zugreifen auf vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige