Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Postbote hortet mehr als 10.000 Briefe

...

Postbote hortet mehr als 10.000 Briefe

24.12.2012, 13:47 Uhr | dapd

Postbote hortet mehr als 10.000 Briefe. Postbote in Bayern hortet mehr als 10.000 Briefe. (Quelle: imago / Ralph Peters)

Postbote in Bayern hortet mehr als 10.000 Briefe. (Quelle: imago / Ralph Peters)

Ein Postbote aus München hat mehr als 10.000 Briefe gehortet, anstatt diese den Empfängern zuzustellen. Ungewöhnlich die Begründung: Aus Zeitmangel habe er sie nicht ausgeliefert, sagte der 28-Jährige nach Polizeiangaben.

Im Laufe der Jahre habe er den Überblick verloren und immer mehr Sendungen in seinem Spind in der Postfiliale verstaut. Dort wurden sie im November von einem Kollegen entdeckt, der den Vorfall sogleich meldete. Die Deutsche Post erstattete Anzeige bei der Staatsanwaltschaft München I. Der 28-Jährige hat bei seinem Arbeitgeber inzwischen selbst gekündigt.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Shopping
Shopping 
Schnell aufgeheizt: Hand- dampfreiniger "clean maxx"

Sauberkeit bis in die kleinste Ecke und das mit bis
zu 3 bar Druck. Für 29,99 € bei Weltbild.de.

Shopping 
Die neuen Trend-Lieblinge im Herbst bei MADELEINE

Raffinierte Capes, elegante Pullover und feminine Leder-Highlights - jetzt entdecken! bei MADELEINE

Shopping 
Neues in Sachen Wolle entdecken

Softe Herbstfarben & noch softeres Material ergeben einen super-femininen Cardigan. zum Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige