Sie sind hier: Home > Regionales > Baden-Württemberg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Ministerium: Pflichtunterricht im Südwesten ist abgedeckt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ministerium: Pflichtunterricht im Südwesten ist abgedeckt

04.01.2013, 18:53 Uhr | dapd

Ministerium: Pflichtunterricht im Südwesten ist abgedeckt.

Das Kultusministerium zeigt sich zufrieden mit der Unterrichtsversorgung im laufenden Schuljahr. An Grund-, Werkreal- und Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gemeinschaftsschulen des Landes sei der Pflichtunterricht rechnerisch abgedeckt, teilte das Ministerium am Freitag in Stuttgart mit. Außerdem stünden an den Schulen Lehrerstellen für zusätzliche Angebote und Krankheitsvertretungen zur Verfügung. An den Sonderschulen im Land gebe es leichte Einschränkungen beim Pflichtunterricht.

An den beruflichen Schulen ist die Unterrichtsversorgung im laufenden Schuljahr dem Ministerium zufolge so gut wie seit vielen Jahren nicht mehr. Der rechnerische Anteil der Fehlstunden habe im wissenschaftlichen und fachpraktischen Unterricht weiter reduziert werden können. Bei den Gymnasiallehrern zeichne sich zudem ein deutlicher Rückgang der Überstundenzahl ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal