Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

    Stralsunder Vize-Oberbürgermeister weiter unter Polizeischutz

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Stralsunder Vize-Oberbürgermeister weiter unter Polizeischutz

    16.01.2013, 14:02 Uhr | dapd

    Stralsunder Vize-Oberbürgermeister weiter unter Polizeischutz.

    Stralsunds stellvertretender Oberbürgermeister Dieter Hartlieb (CDU) bleibt auch nach der Anklage gegen fünf Tatverdächtige weiterhin unter Polizeischutz. Das Gefahrenpotenzial für den 54-Jährigen habe sich nicht geändert, sagte Polizeisprecher Andreas Scholz am Mittwoch auf dapd-Anfrage.

    Der Bausenator wird seit einem Angriff eines maskierten Mannes vor seinem Wohnhaus im Juli vergangenen Jahres rund um die Uhr von zwei Polizeibeamten bewacht. Nach Presseberichten kostet die Bewachung täglich etwa 1.500 Euro.

    Nach der Körperverletzung, einer Brandstiftung und einer Bombendrohung hatte die Polizei Ende Oktober drei Tatverdächtige festgenommen und zwei weitere Männer als mutmaßliche Mittäter identifiziert. Gegen die 18 bis 39 Jahre alten Männer wurde Anklage erhoben. Laut Staatsanwaltschaft hat bislang keiner der fünf Verdächtigen die Taten gestanden.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Kran geladen 
    Gigantischer Schwertransporter gerät außer Kontrolle

    Weil ein Truck dem Schwertransporter die Fahrbahn versperrt, will dieser eigentlich anhalten. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal