Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Mahmoud Al-Khatib verzichtet auf Landtagskandidatur

...

Mahmoud Al-Khatib verzichtet auf Landtagskandidatur

03.03.2013, 20:02 Uhr | dapd

Mahmoud Al-Khatib verzichtet auf Landtagskandidatur.

Der Berater des bayerischen SPD-Spitzenkandidaten Christian Ude für Integrations- und Asylpolitik, Mahmoud Al-Khatib, hat überraschend auf seine Kandidatur für den Landtag verzichtet. Al-Khatib teilte am Sonntag mit: "Ich kann aus familiären und beruflichen Gründen meine Kandidatur leider nicht aufrechterhalten." Er wünsche Ude jedoch viel Erfolg bei der Landtagswahl im September.

Der SPD-Spitzenkandidat bedauerte den Rückzug von Al-Khatib. Ude betonte: "Sein Engagement, sein großer Sachverstand im Sozial- und Wirtschaftsbereich und seine Expertise in der Integrationspolitik werden uns fehlen."

Aber er verstehe, dass sich Al-Khatib aus persönlichen Gründen dazu entschieden habe, auf die Kandidatur für den Landtagsstimmkreis Neuburg-Schrobenhausen zu verzichten. Dort tritt der CSU-Vorsitzende und Ministerpräsident Horst Seehofer an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Shopping
Shopping 
Einfach erfrischend: die exklusive DONNA-Kollektion

Zwei Artikel aus der Kollektion kaufen und zauberhaftes, hochwertiges Tuch erhalten. mehr

Shopping 
Setzen Sie Ihre Kurven gekonnt in Szene

Herrlich feminine Kleider für besondere Anlässe. Mode ab Größe 40 jetzt entdecken! mehr

Anzeige 
Premium Cluburlaub - Jetzt 15 % Preisvorteil sichern!

Flexibel planen, länger bleiben, weniger zahlen. Keine Zeit verlieren und jetzt buchen!

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deWENZ

Anzeige