Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

München: 35-jährige Bardame erstochen - Festnahme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

35-jährige Bardame erstochen - Festnahme

09.03.2013, 18:10 Uhr | dapd

München: 35-jährige Bardame erstochen - Festnahme.

Der gewaltsame Tod einer 35-jährigen Frau in einer Bar am Münchner Hauptbahnhof scheint aufgeklärt zu sein: Die Polizei teilte mit, bereits am Freitag einen mit Haftbefehl gesuchten Tatverdächtigen in der Nähe von Dresden festgenommen zu haben.

Bei dem Mann handele es sich um einen 44-jährigen Russen. Er sitzt nach Angaben einer Polizeisprecherin inzwischen in Untersuchungshaft.

Frau wurde erstochen

Die 35-jährige Frau, die in der Bar gearbeitet hatte, war am Dienstagmorgen schwer verletzt in dem Lokal gefunden worden und später im Krankenhaus gestorben. Laut Obduktion wurde sie erstochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hüllenlos gegen Tierleid 
Nacktprotest von Maja Prinzessin von Hohenzollern

In einer neuen PETA-Kampagne mimt die Tierrechtlerin nackt und verletzlich ein angeschossenes Reh. Video



Anzeige
shopping-portal