Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Hessen: News, Polizeimeldungen und Videos > Frankfurt am Main >

560.000 Euro aus Geldautomaten gestohlen: BKA fahndet mit Plakat

...

560.000 Euro aus Geldautomaten gestohlen: BKA fahndet mit Plakat

13.03.2013, 13:57 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ein unbekannter Mann hat aus fünf Geldautomaten im Raum Frankfurt insgesamt rund 560.000 Euro gestohlen. Der Täter, nach dem Bundeskriminalamt (BKA)und Staatsanwaltschaft Frankfurt fahnden, hatte sich mit den passenden Zahlenkombinationen Zugang zu den Tresoren der Automaten verschafft. Wie die Ermittler am Mittwoch berichteten, trug er dabei die Arbeitsjacke eines Geldtransportunternehmens und hatte offensichtlich Übung im Öffnen von Geldautomaten und der Entnahme von Geldkassetten.

Alle Geldautomaten gehören zu Filialen einer Frankfurter Großbank. Die Tatorte waren in Frankfurt, Eschborn und Königstein. Tatzeitpunkt war bereits am 27. Mai 2012 zwischen 0.20 Uhr und 1.45 Uhr. Videoaufnahmen einer Überwachungskamera zeigen einen etwa 1,75 Meter großen und kräftigen Mann. Für Hinweise, die zu seiner Ergreifung führen, wurden 5000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Shopping
Shopping 
Einfach erfrischend: die exklusive DONNA-Kollektion

Zwei Artikel aus der Kollektion kaufen und zauberhaftes, hochwertiges Tuch erhalten. mehr

Shopping 
Setzen Sie Ihre Kurven gekonnt in Szene

Herrlich feminine Kleider für besondere Anlässe. Mode ab Größe 40 jetzt entdecken! mehr

Anzeige 
Premium Cluburlaub - Jetzt 15% Preisvorteil sichern!

Flexibel planen, länger bleiben, weniger zahlen. Keine Zeit verlieren und jetzt buchen!

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deWENZ

Anzeige