Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Eichhörnchen verursacht 8.000-Euro-Crash

...

Eichhörnchen verursacht 8.000-Euro-Crash

23.03.2013, 17:55 Uhr | dapd

Eichhörnchen verursacht 8.000-Euro-Crash.

Kleiner Nager mit großer Wirkung: Ein Eichhörnchen hat im Oberallgäu einen Auffahrunfall mit 8.000 Euro Sachschaden verursacht. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, bremste eine Autofahrerin wegen des Eichhörnchens am Freitagmorgen auf der B 19 bei Ofterschwang ab, um das Nagetier nicht zu überfahren.

Foto-Show: Die schönsten Leserfotos aus Bayern

Die nachfolgende Autofahrerin erkannte das plötzliche Bremsmanöver zu spät und fuhr auf den Pkw vor ihr auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt - auch nicht der kleine Nager. "Das Eichhörnchen lief natürlich in den Wald davon und war bei Eintreffen der Polizeistreife nicht mehr vor Ort", hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Hereinspaziert 
Löwe sorgt bei Safari für gewaltige Überraschung

Dieses Video beweist, warum Autotüren immer verschlossen sein sollten. Video


Shopping
Shopping 
Vollkommener Genuss - mit 5 spanischen Top-Rotweinen

Ein Fest für jeden Weinliebhaber: 5 Flaschen Spitzen-
wein + 2 Gläser nur 29,90 € (6,64 €/L). bei vinos.de

Shopping 
Von der Sonne geküsst - der neue Khaki-Look von Esprit

Softes Khaki und sonnig leichte Gelbtöne sind perfekte Frühlingskombi. zum Special

Shopping 
Bis zu 70 % bei Büchern, DVDs und CDs sparen!

Sicher, einfach und schnell gebrauchte Medien in Top-Zustand kaufen! bei medimops

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deWENZ

Anzeige