Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bremen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Bremen: Betrunkener 15-Jähriger rennt nachts über die Autobahn A1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bremen: Betrunkener 15-Jähriger rennt nachts über die Autobahn A1

01.04.2013, 16:13 Uhr | dapd

Bremen: Betrunkener 15-Jähriger rennt nachts über die Autobahn A1.

Vollkommen betrunken ist ein 15-Jähriger nachts auf der Autobahn 1 bei Bremen herumgelaufen. Der Teenager war völlig durchnässt und dermaßen betrunken, dass er kaum sprechen konnte, wie ein Sprecher der Bremer Polizei sagte. Zahlreiche Autofahrer hatten sich am späten Sonntagabend bei den Beamten gemeldet und angegeben, dass es wegen einer Person auf der Fahrbahn fast zum Unfall gekommen wäre. Um kurz vor Mitternacht fand die Polizei ihn schließlich zwischen den Anschlussstellen Arsten und Brinkum.

Foto-Serie mit 10 Bildern

Der Junge wurde dort gerade von einem Autofahrer festgehalten, der auf dem Standstreifen hielt. Der Fahrer sagte den Beamten, dass ihm der Teenager plötzlich vors Auto gelaufen war und er gerade noch ausweichen konnte. Die Polizei nahm den Jungen mit auf die Wache.

Jugendlicher erzählt obskure Geschichte

Der 15-Jährige erzählte den Beamten folgende Geschichte: Er war bei einem Osterfeuer gewesen und habe dort getrunken. Anschließend sei er durch einen See geschwommen. Was dann geschah, wisse er nicht mehr. Erst auf der Autobahn sei er wieder zu sich gekommen. Die Polizisten brachten den Jungen zu seiner Mutter. Ihm droht nun ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal