Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bremen: News, Polizeimeldungen und Videos >

SEK befreit 32-Jährige aus der Gewalt ihrer Familie

...

SEK befreit 32-Jährige aus der Gewalt ihrer Familie

04.04.2013, 12:35 Uhr | tom

Ein Spezialeinsatzkommando der Bremer Polizei hat am Mittwochabend eine 32-jährige Frau aus der Gewalt ihrer Familie befreit. Die Frau blieb unverletzt.

Am späten Mittwochnachmittag kam die Cousine der 32-Jährigen zur Polizei und gab an, dass ihre Verwandte angeblich in eine Falle getappt sei und getötet werden sollte. Die Polizei leitete daraufhin umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen ein. Diese ergaben, dass sich die 32 Jährige in einer Wohnung in der Bremer Neustadt befand.

Nach der Lokalisierung des Aufenthaltsortes erfolgte der Zugriff durch alarmierte Spezialkräfte. Die Frau wurde unverletzt angetroffen. Sechs Familienmitglieder befanden sich ebenfalls in der Wohnung. Alle Beteiligten wurden mit zur Wache genommen und nach Abschluss der Maßnahmen entlassen. Die Ernsthaftigkeit der Bedrohung wird derzeit geprüft. Der Hintergrund liegt im familiären Bereich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Shopping
Shopping 
Einfach erfrischend: die exklusive DONNA-Kollektion

Zwei Artikel aus der Kollektion kaufen und zauberhaftes, hochwertiges Tuch erhalten. mehr

Shopping 
Setzen Sie Ihre Kurven gekonnt in Szene

Herrlich feminine Kleider für besondere Anlässe. Mode ab Größe 40 jetzt entdecken! mehr

Anzeige 
Premium Cluburlaub - Jetzt 15% Preisvorteil sichern!

Flexibel planen, länger bleiben, weniger zahlen. Keine Zeit verlieren und jetzt buchen!

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deWENZ

Anzeige