Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Memmingen: Straßen nach Wasserrohrbruch überflutet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Straßen nach Wasserrohrbruch in Memmingen überflutet

27.04.2013, 16:37 Uhr | dpa

Ein geplatztes Wasserrohr hat in Memmingen am Samstagmorgen mehrere Straßen und Häuser unter Wasser gesetzt. "Die Straßenzüge gleichen einer Seenlandschaft", sagte ein Sprecher der Polizei in Kempten.

In Teilen Memmingens und der Umgebung sei daraufhin die Wasserversorgung ausgefallen. Feuerwehr und Polizei sind mit einem großen Aufgebot angerückt, um die Schäden einzudämmen. Spezialisten der Stadtwerke arbeiten daran, das etwa 50 Zentimeter dicke Rohr einer Hauptwasserleitung zu verschließen. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens konnte der Sprecher zunächst keine Angaben machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal