Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Nordrhein-Westfalen >

Toter auf Autobahnrastplatz gibt Rätsel auf

...

Toter auf Autobahnrastplatz gibt Rätsel auf

27.04.2013, 16:29 Uhr | dpa

 

Der Tod eines Mannes auf einem Rastplatz an der Autobahn A33 bei Paderborn gibt der Polizei Rätsel auf.

Zeugen hatten den Mann am Freitagabend gegen 23 Uhr liegend auf einer Fahrspur gefunden und Hilfe gerufen. Nach Angaben der Polizei in Paderborn war der Mann zunächst noch ansprechbar. Später sei der 42-Jährige jedoch im Krankenhaus gestorben.

Ob es sich um einen Verkehrsunfall oder ein Verbrechen handelt, soll eine Obduktion klären. Die Polizei hat für den Nachmittag weitere Informationen angekündigt.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

Anzeige
Video des Tages
Unglaubliches Talent 
Achtjährige haut mit ihrem Gesang alle aus den Socken

Nicht nur die Jury zeigt sich von ihrem Auftritt begeistert. Video

Anzeige
Peter Maffay 
Wenn das so ist - Tour 2014

Erleben Sie den Superstar jetzt in Ihrer Nähe. Termine

Live 2014  
Boy George

Exklusives Deutschlandkonzert in Köln! Jetzt Tickets sichern!


Shopping
Shopping 
Stylische Damenhosen und Jeans von BRAX

Moderne Passformen und modische Farben - versandkostenfrei im BRAX-Online-Shop. mehr

Shopping 
Einzigartige Kameratechno- logie: Nokia Lumia 925

Im Tarif Complete Comfort M. Nur online: 10% + Aktionsrabatt! Bei der Telekom bestellen.

Aktivurlaub buchen 
Familienurlaub auf höchstem Niveau

Erholung für die ganze Familie! 7 ÜN/App pro Familie bereits ab 300,- Euro.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige