Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen >

Oberbürgermeister: Pfarrer König hat Demokratiepreis verdient

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oberbürgermeister: Pfarrer König hat Demokratiepreis verdient

15.06.2013, 16:53 Uhr | dpa

Oberbürgermeister: Pfarrer König hat Demokratiepreis verdient. Lothar König

Lothar König (Quelle: dpa)

Jenas Oberbürgermeister Albrecht Schröter (SPD) hat die Vergabe des Thüringer Demokratiepreises an den Jugendpfarrer Lothar König gegen Kritik verteidigt.

"Er hat seit Anfang der 90er-Jahre wie kein anderer auf die Gefahren des Rechtsextremismus hingewiesen und Menschen dagegen mobilisiert", sagte Schröter am Samstag der Nachrichtenagentur dpa. Seine Anstößigkeit und Provokationen gehörten zur Demokratie und machten Demokratie letztlich lebendig. Schröter: "Lothar König ist ein Mann, der auf diese Weise sehr viel bewegt hat."

König muss sich derzeit unter anderem wegen des Vorwurfs des schweren Landfriedensbruchs während einer Demonstration gegen Rechtsextreme im Februar 2011 in Dresden vor Gericht verantworten. Mit Verweis auf dieses laufende Verfahren hatten Politiker von CDU und FDP die geplante Preisverleihung an den Jenaer Pfarrer scharf kritisiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Sachsen

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017