Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

    Schiffe auf Sandbank festgefahren: Schifffahrt in Köln gesperrt

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Unfälle  

    Schiffe auf Sandbank festgefahren: Schifffahrt in Köln gesperrt

    20.08.2013, 13:26 Uhr | dpa

    Schiffe auf Sandbank festgefahren: Schifffahrt in Köln gesperrt. Zwei Tankschiffe festgefahren: Schifffahrt in Köln gesperrt (Quelle: dpa)

    Zwei Tankschiffe festgefahren: Schifffahrt in Köln gesperrt (Quelle: dpa)

    Der Rhein bei Köln ist weiter gesperrt, nachdem sich am Montag mehrere Schiffe auf einer Sandbank festgefahren hatten. Im Laufe des Dienstagvormittags sollte ein Transportbehälter bereitgestellt werden, in den die Kohle aus dem Frachter "Maranta" umgeladen werden sollte. "Wir hoffen, den Schubverband danach aus der Fahrrinne schleppen und bald wieder einen Korridor für die Schifffahrt schaffen zu können", sagte Hartmut Streichan vom Kölner Wasser- und Schifffahrtsamt der dpa.

    Zuvor müsse gemessen werden, wie tief der Flussgrund sei - und wie tief er sein müsste. So schnell wie möglich sollten dann Bagger anrücken, um Sand und Kies abzugraben. Allein durch die Versuche, die festgefahrenen Schiffe freizuziehen, hätten sich sogenannte Turnhaufen (von engl. to turn - drehen) gebildet, die Hindernisse für die Durchfahrt bilden. Stromaufwärts warteten am Dienstag Dutzende Schiffe auf das Ende der Blockade.

    Die Einfahrten des Deutzer Hafens und des Rheinauhafens führen zu einer Verbreiterung des Rheins an diesen Stellen. Die Strömung des Flusses nimmt dadurch ab. Bei bestimmten Wasserständen lagern sich in diesem Bereich verstärkt Sand und Kies auf der Sohle des Flusses in der Fahrrinne ab.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Clip geht um die Welt 
    Dutzende Polizisten kommen zu Jacksons Einschulung

    Rührende Geste löst eine Welle von Symphathiebekundungen aus. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal