Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

26-jährige Studentin will Guttenberg beerben

...

26-jährige Studentin will Guttenberg beerben

19.08.2013, 12:50 Uhr | dpa

26-jährige Studentin will Guttenberg beerben. 26-jährige Studentin will Guttenberg beerben (Quelle: dpa)

26-jährige Studentin will Guttenberg beerben (Quelle: dpa)

 

Er war ein Politstar mit Schloss, Adelstitel und geschliffenem Wortschatz. Doch Karl-Theodor zu Guttenberg stolperte über seine abgekupferte Doktorarbeit. Als Direktkandidatin seines fränkischen Wahlkreises will nun eine 26 Jahre alte Studentin ins Parlament.

Foto-Show: Die schönsten Leserfotos aus Bayern

Natürlich weiß Emmi Zeulner, dass man sie immer mit ihm vergleichen wird. Mit dem weltgewandten Adeligen, der als Lichtgestalt und Hoffnungsträger die deutsche Politik aufmischte - und kläglich an seiner abgeschriebenen Doktorarbeit scheiterte. Zeulner, 26 Jahre alt,
Studentin und gelernte Krankenschwester, ist Nachfolgerin von Karl-Theodor zu Guttenberg als CSU -Direktkandidatin für die Bundestagswahl im Wahlkreis Kulmbach in Nordbayern. Sie lächelt freundlich, wenn das Thema auf Guttenberg kommt, sie hat es ja schon x-mal gehört. "Ich bin eine eigenständige Persönlichkeit", sagt sie dann. "Jeder hat eine ganz andere Geschichte und einen ganz anderen Hintergrund. Das kann man gar nicht vergleichen."

Über Guttenberg weiß man viel, zum Beispiel, dass er geschliffen reden und sich gewinnend präsentieren konnte, dass er jetzt in den USA lebt. Aber wer ist Emmi Zeulner? Sie ist in einer Gastwirtsfamilie groß geworden, hat schon von Kindesbeinen an am Stammtisch mit politisiert. Aber sie ist keine Lautsprecherin.

Für die meisten ist sie einfach "die Emmi"

Sie spricht manchmal ziemlich leise, hört aber aufmerksam zu, macht sich Notizen, wenn die Menschen in ihrem Wahlkreis von ihren Sorgen und Nöten berichten. Für die meisten ist sie einfach "die Emmi". Wenn Guttenberg sich kurz auf einem Pfarrfest blicken ließ und einen Schluck Bier nahm, lagen ihm die Menschen schon zu Füßen und schwärmten von der Bodenständigkeit des Adelssprosses. Von Zeulner wird nichts anderes erwartet. Sie muss Hände schütteln, leutselig sein. Aber das fällt ihr nicht schwer.

Sie engagiert sich schon länger als Stadt- und Kreisrätin in der Kommunalpolitik, ihr Studium finanziert sie sich mit einer Stelle in der Verwaltung einer Palliativ- und Hospizorganisation.

Eine "blitzgescheite junge Frau"

Vor ein paar Jahren war sie Korbstadtkönigin, hat ihre Heimatstadt Lichtenfels mit deren traditionsreichem Handwerk des Korbflechtens repräsentiert. "Ich habe das aus Überzeugung gemacht", sagt Zeulner. Ihr Wahlkreis bildet verschiedene Facetten der Realitäten in Bayern ab - da sind Regionen, die mit Abwanderung zu kämpfen haben, mit Ärztemangel, mit drohenden Schulschließungen. Und da sind Gemeinden rund um Bamberg, in denen es boomt und neue Wohngebiete entstehen.

Dass Zeulner überhaupt als Direktkandidatin antritt, war Anfang des Jahres eine große Überraschung - hatte sich doch auch Guttenbergs ehemaliger Büroleiter beworben. Aber Zeulner hat ihre christsozialen Parteifreunde überzeugt. Lob bekommt sie von Polit-Haudegen wie Monika Hohlmeier. Eine "blitzgescheite junge Frau" sei die Emmi, findet die Tochter von Ex-Ministerpräsident Franz Josef Strauß, ehemalige bayerische Kultusministerin und heutige Europa-Abgeordnete.

Mandat ist so gut wie sicher

Das Mandat ist Zeulner eigentlich so gut wie sicher, der Wahlkreis ist seit 1950 fest in CSU-Hand. Aber auch die SPD setzt auf die Jugend. Simon Moritz ist 29 Jahre alt, Vizechef einer Einrichtung für politischen Bildung und seit 2008 Stadtrat in Kulmbach. Als junger Sozialdemokrat verspürt er in der christsozialen Bastion keine Vorbehalte. "Man geht offen auf mich zu, ich habe bislang keine negativen Erfahrungen gemacht."

Dass seine CSU-Gegenkandidatin ähnlich jung ist wie er, empfindet Moritz als "spannende, interessante Situation". Im persönlichen Umgang sei die Konstellation sehr angenehm. "Die inhaltlichen Reibungspunkte ergeben sich ja nicht aus dem Alter. Die Diskussionen werden nicht an der Person festgemacht."

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Instant Karma 
Autofahrer wird seine Ungeduld noch bereuen

Eine spezielle Vorrichtung am Bahnübergang stoppt den Mann äußerst unsanft. Video

Shopping 
Der neue Trend! Animal- und Camouflage-Dessins

Höchstes Modeniveau - das Farbthema "Paris" zeigt unkomplizierte Lässigkeit. bei GERRY WEBER

Peter Maffay 
Wenn das so ist - Tour 2014

Erleben Sie den Superstar jetzt in Ihrer Nähe. Termine


Shopping
Shopping 
Der Berg ruft: Genießen Sie den Herbst in der Natur

Trekking- & Wanderschuhe von Salomon, VAUDE & Jack Wolfskin zu kleinen Preisen. bei eBay.de

Shopping 
"Parka Love" - entdecken Sie die neue Kollektion

Herbstjacken mit neuen Details - das Must-have für den kühlen Herbst. zum Special

Shopping 
Die Doppel-Flat der Telekom: Jetzt zum Aktionspreis

Call & Surf Comfort bestellen und 6 Monate lang sparen! Jetzt Online-Vorteil sichern bei der Telekom.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige