Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Werben für die Wahlteilnahme - Jungwähler als spezielle Zielgruppe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wahlen  

Werben für die Wahlteilnahme - Jungwähler als spezielle Zielgruppe

04.05.2014, 10:08 Uhr | dpa

Zur Kommunalwahl am 25. Mai können rund 1,4 Millionen Wähler über die Zusammensetzung der Kreistage, Stadtvertretungen und Gemeinderäte in Mecklenburg-Vorpommern entscheiden. Für gut 30 000 junge Leute bietet sich dabei erstmals die Gelegenheit, an dem demokratischen Akt einer Wahl teilzunehmen. Sie wurden entweder erst nach der Bundestagswahl im September vorigen Jahres 18 Jahre alt oder sind am Wahltag 16 oder 17 und damit zur Kommunalwahl im Nordosten ebenfalls wahlberechtigt. Einrichtungen wie der Landesjugendring oder die Landeszentrale für politische Bildung versuchen, die Wahlen Ende Mai ins Bewusstsein der jungen Leute zu rücken, mit Projekten wie der "Juniorwahl".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017