Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos >

Auf der Couch mit Zigarette eingeschlafen: Wohnung ausgebrannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brände  

Auf der Couch mit Zigarette eingeschlafen: Wohnung ausgebrannt

29.06.2014, 11:58 Uhr | dpa

Ein 23 Jahre alter Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Benndorf (Mansfeld-Südharz) verletzt worden. Nach Polizeiangaben schlief er in der Nacht zum Sonntag mit brennender Zigarette auf seinem Sofa ein. Durch herabgefallene Kippenglut entzündete sich die Couch. Der 23-Jährige konnte aus der brennenden Wohnung gerettet werden. Diese brannte allerdings aus und ist nicht mehr bewohnbar. Andere Wohnungen des Mehrfamilienhauses wurden nicht beschädigt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 10 000 Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017