Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

31-jähriger Mann sticht aus Eifersucht auf Ehefrau ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

31-jähriger Mann sticht aus Eifersucht auf Ehefrau ein

06.02.2016, 17:08 Uhr | dpa

31-jähriger Mann sticht aus Eifersucht auf Ehefrau ein. Einsatzfahrzeug der Polizei

Einsatzfahrzeug der Polizei. Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul (Quelle: dpa)

Ein 31 Jahre alter Mann hat in einer Dortmunder Asylbewerberunterkunft wohl aus Eifersucht mit einem Messer seine Ehefrau schwer verletzt. Die beiden kleinen Kinder des Ehepaars mussten die Tat in der Nacht zum Samstag mit ansehen, wie die Polizei mitteilte. Sie kamen vorübergehend in die Obhut des Jugendamts. Die verletzte 24-Jährige rettete sich nach dem Angriff in die Eingangshalle der Unterkunft, wo sich Sicherheitsleute um sie kümmerten. Lebensgefahr bestand für sie nicht. Bewohner hielten ihren Ehemann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der 31-Jährige soll am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017