Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Jazz-Szene in NRW will stärker wahrgenommen werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Musik  

Jazz-Szene in NRW will stärker wahrgenommen werden

08.09.2016, 15:48 Uhr | dpa

Die Jazz-Szene in Nordrhein-Westfalen fordert eine Aufwertung ihrer Musikrichtung und will stärker in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Allein in NRW gebe es rund 200 Bühnen für Jazz, rund 1000 Jazz-Konzertmusiker und 3500 Jazz-Konzerte pro Jahr, sagte der Geschäftsführer des Netzwerks nrwjazz, Bernd Zimmermann, am Donnerstag im Kulturausschuss des Landtags in Düsseldorf. Auch die zwei bundesweit wichtigsten Ausbildungsstätten für Jazz-Musiker lägen in NRW - Köln und Essen.

Trotz der hohen Zahl an Spielstätten fehlten professionell geführte Konzertbühnen, sagte die Jazz-Musikerin Angelika Niescier. Viele Musiker lebten am Existenzminimum. Die Jazz-Szene müsse "sichtbar" im Land werden. Auch eine bessere Vernetzung der NRW-Szene wurde in der Debatte gefordert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017