Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Hofer Filmtage erinnern mit Retrospektive an Gründer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Film  

Hofer Filmtage erinnern mit Retrospektive an Gründer

23.09.2016, 20:28 Uhr | dpa

Hofer Filmtage erinnern mit Retrospektive an Gründer. Heinz Badewitz

Heinz Badewitz. Der verstorbene Heinz Badewitz. Foto: David Ebener/Archiv (Quelle: dpa)

Nach dem Tod ihres langjährigen Leiters erinnern die Hofer Filmtage in diesem Jahr an ihren ehemaligen Chef Heinz Badewitz mit einer Retrospektive. Gleichzeitig soll mit der Filmschau das 50-jährige Bestehen des Festivals dokumentiert werden, wie die Filmtage am Freitag mitteilten. Gezeigt werde unter anderen "Letzte Worte" (1968) von Werner Herzog, "Messer im Kopf" (1978) von Rainhard Hauff und Doris Dörries Erfolgsstreifen "Männer" von 1985.

Die drei Regisseure werden bei dem vom 25. bis 30. Oktober dauernden Festival ebenso erwartet wie die Schauspielerin Eva Löbau und Filmemacher Wim Wenders. Filmtage-Mitbegründer Badewitz war am 10. März im Alter von 74 Jahren während des Besuchs eines Filmfestivals im österreichischen Graz gestorben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
400 Kilo schwer 
Bauarbeiter finden gigantische Anakonda

Die Aufnahmen stammen aus dem brasilianischen Altamira. Video



Anzeige
shopping-portal