Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Niedersachsen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Betreiber der Transrapid-Strecke: Keine Anfragen aus China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bahn  

Betreiber der Transrapid-Strecke: Keine Anfragen aus China

23.09.2016, 21:29 Uhr | dpa

Betreiber der Transrapid-Strecke: Keine Anfragen aus China. Ein Abschnitt der Transrapidstrecke

Ein Abschnitt der Transrapidstrecke. Luftaufnahme eines Abschnitts der Transrapidstrecke. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Zehn Jahre nach dem verheerenden Transrapid-Unglück in Lathen gibt es nach Auskunft des Betreibers der Magnetbahn-Versuchsanlage keine Interessenten für eine Übernahme aus Fernost. "Der IABG liegen keine Anfragen aus China oder andere Anfragen zur Übernahme und Wiederinbetriebnahme der Transrapid-Versuchsanlage Emsland vor", hieß es am Freitagabend in einer Stellungnahme des Betreibers. Medien hatten zuvor berichtet, dass ein chinesischer Investor Interesse an der Strecke habe.

Mit Kranzniederlegungen und einem Gottesdienst war am Donnerstag zum 10. Jahrestag des Unglücks in Lathen an die Tragödie erinnert worden. 160 Angehörige, ehemalige Kollegen und Mitarbeiter der Versuchsanlage gedachten der Opfer. Am 22. September 2006 war auf der Teststrecke ein Magnetzug auf einen Werkstattwagen geprallt. 23 Menschen starben, 10 überlebten, einige wurden schwer verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rätsel der Woche 
Lassen Sie sich bei dieser Aufgabe nicht täuschen

Verblüffendes Cowboy-Rätsel: Die Lösung könnte Sie überraschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal