Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Vogelgrippe H5N8 in NRW: Zweiter Fall ist laut WDR bestätigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umwelt  

Bericht: Zweiter Fall von Vogelgrippe in NRW bestätigt

21.11.2016, 14:23 Uhr | dpa

Eine zwischen Dortmund und Hagen gefundene tote Ente ist einem WDR-Bericht zufolge mit dem Geflügelpest-Virus H5N8 infiziert und damit der zweite Vogelgrippe-Fall in NRW. Bereits vor einigen Tagen war ein Bussard bei Xanten (Kreis Wesel) vom Friedrich-Löffler-Institut positiv auf das Virus getestet worden.

Nun werde das Geflügel in der Umgebung der Fundstelle der toten Ente untersucht, berichtete der WDR unter Berufung auf das NRW-Umweltministerium. Der Umkreis von einem Kilometer um den betroffenen Hengsteysee sei zum Sperrbezirk erklärt worden.

Bereits seit Tagen gilt vorsorglich in Nordrhein-Westfalen für zunächst 16 Kreise und kreisfreie Städte die Stallpflicht für Hausgeflügelbestände. Erstmals war die H5N8-Variante der aktuellen Epidemie in Deutschland am 8. November in Schleswig-Holstein nachgewiesen worden. Der Erreger gilt als ungefährlich für Menschen, ist aber eine erhebliche Bedrohung für Hausgeflügel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017