Sie sind hier: Home > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Studie: Hafen Stralsund ist Rückzugsraum für Fische

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umwelt  

Studie: Hafen Stralsund ist Rückzugsraum für Fische

02.12.2016, 11:58 Uhr | dpa

Stralsund (dpa/mv) – Das Hafenbecken in Stralsund ist Rückzugsraum für viele Fische im Winter. Laut einer Studie des Umweltministeriums ist die mittlere Fischdichte im Hafenbecken Stralsund 100- bis 1000-fach höher als in anderen ähnlichen Gebieten im Strelasund. Dies sei ein Beleg dafür, dass dort eine maßvolle fischereiliche Nutzung von großer Bedeutung sei, sagte Minister Till Backhaus (SPD) am Freitag. Seit 2001 sind die Angel- und Fischereimöglichkeiten im Hafen Stralsund und am unteren Ryck in Greifswald in den Wintermonaten zum Schutz der Fische deutlich eingeschränkt. Die Studie habe nun die Notwendigkeit dieser Maßnahme bestätigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video



Anzeige
shopping-portal