Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Hessen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Strafgefangene basteln für Kasseler Weihnachtsmarkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brauchtum  

Strafgefangene basteln für Kasseler Weihnachtsmarkt

02.12.2016, 12:49 Uhr | dpa

Strafgefangene basteln für Kasseler Weihnachtsmarkt. Justizministerin Eva Kühne-Hörmann

Justizministerin Eva Kühne-Hörmann. Justizministerin Eva Kühne-Hörmann bei einem Besuch der JVA Kassel I. Foto: Swen Pförtner/Archiv (Quelle: dpa)

Auf deutschen Weihnachtsmärkten gibt es auch Gebackenes und Selbstgebasteltes von Strafgefangenen. So zum Beispiel in Kassel: Hier verkaufen die nordhessischen Justizvollzugsanstalten Holz-Spielzeug, Deko-Artikel und Plätzchen, die in Gefängnissen hergestellt wurden. "Die Strafe muss abgesessen werden, aber es ist wichtig, diese Zeit sinnvoll zu nutzen", erklärte Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU), die am Donnerstagabend den Stand besuchte. Der Erlös fließe zurück in die JVAs, und die Arbeit sporne an. "Viele Gefangenen haben zuvor nie Erfolgserlebnisse gehabt und können jetzt stolz auf ihre Arbeit sein", so die Ministerin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal