Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos >

Norovirus: Zahl der Fälle in Sachsen-Anhalt verdoppelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheit  

Norovirus greift um sich: Zahl der Fälle verdoppelt

12.12.2016, 07:42 Uhr | dpa

Norovirus: Zahl der Fälle in Sachsen-Anhalt verdoppelt. Norovirus

Norovirus. Elektronenmikroskopische Aufnahme von Noroviren. Foto: Gudrun Holland/Robert-Koch-Institut/Archiv (Quelle: dpa)

In diesem Herbst haben deutlich mehr Sachsen-Anhalter mit Noroviren zu kämpfen. Von Ende Oktober bis Ende November wurden 2939 Fälle gemeldet, wie das Landesamt für Verbraucherschutz auf Anfrage mitteilte. Das seien mehr als doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum.

Das Virus löst starken Durchfall und Erbrechen aus. Von der aktuellen Infektionswelle seien vor allem Kindergärten, Alten- und Pflegeheime sowie Krankenhäuser betroffen. Regional treten die meisten Fälle laut Landesamt in den Landkreisen Jerichower Land, Mansfeld-Südharz, Anhalt-Bitterfeld, Bördekreis sowie den kreisfreien Städten Stendal und Dessau-Roßlau auf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017