Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Hamburg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Suche nach Wasserleiche in der Elbe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Suche nach Wasserleiche in der Elbe

14.01.2017, 15:28 Uhr | dpa

Polizei und Feuerwehr haben am Samstag in der Elbe in der Nähe des Museumshafens in Hamburg-Övelgönne nach einer Wasserleiche gesucht. Es habe Hinweise von Schiffsführern gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Ob es sich wirklich um eine Wasserleiche handele, sei unklar. Es könne auch etwas anderes gewesen sein, was im Wasser getrieben sei.

In Hamburg wird seit Tagen nach verschwundenen HSV-Merchandising-Chef Timo Kraus gesucht. Der 44-Jährige war zuletzt in der Nacht zum vergangenen Sonntag auf den Landungsbrücken gesehen worden. Die Polizei schloss nicht aus, dass er in die Elbe gefallen sein könnte. 18 Polizeitaucher aus Hamburg und Niedersachsen hatten am Donnerstag im Bereich der Pontonbrücke 1 am Museumsschiff "Rickmer Rickmers" vergeblich nach Kraus gesucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal