Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß von Autos getötet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß von Autos getötet

14.01.2017, 17:09 Uhr | dpa

Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß von Autos getötet. Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß

Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß. Unfallstelle bei Stammham. Foto: Heinz Reiss (Quelle: dpa)

Zwei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos auf einer Kreisstraße in Oberbayern ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war am Samstag ein 23-Jähriger mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache bei Stammham (Landkreis Eichstätt) ins Schleudern geraten und auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Die beiden Insassen des zweiten Wagens wurden getötet. Bei den beiden Unfallopfern handelt es sich nach Angaben einer Polizeisprecherin um einen 59-jährigen Mann sowie um dessen 48 Jahre alte Ehefrau aus dem Landkreis Eichstätt. Der 23 Jahre alte Unfallverursacher kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Die Kreisstraße blieb mehrere Stunden lang gesperrt. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 40 000 Euro. Zur Feststellung des genauen Unfallherganges wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017