Sie sind hier: Home > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Mückenforscherin kartiert die kleinen Plagegeister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tiere  

Mückenforscherin kartiert die kleinen Plagegeister

03.02.2017, 05:28 Uhr | dpa

Mückenforscherin kartiert die kleinen Plagegeister. Doreen Walther sitzt vor einem Mikroskop

Doreen Walther sitzt vor einem Mikroskop. Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Der bundesweite Mückenatlas füllt sich. Privatleute hätten im vergangenen Jahr mehr als 7250 Briefe und Päckchen mit Exemplaren der stechenden Insekten eingeschickt, berichtete Doreen Walther, Mückenforscherin am Leibniz-Institut für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg (Märkisch-Oderland). Rund 33 500 Mücken hat die Biologin nach Art und Herkunft bereits bestimmt und kartiert. Gemeinsam mit dem Friedrich-Loeffler-Institut für Tiergesundheit in Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) arbeitet das ZALF seit mehr als vier Jahren an der Erfassung der in Deutschland vorkommenden und einwandernden Mückenarten.

Noch immer bekomme sie Einsendungen aus der Saison 2016, erzählte die Biologin. In Dach- und Kellerräumen sowie unter Holzstapeln überwinternde Mücken würden eingesammelt und eingeschickt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal