Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Berlin: News, Polizeimeldungen und Videos >

Betrunkener bedroht Tram-Fahrgäste mit Schreckschusswaffe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Betrunkener bedroht Tram-Fahrgäste mit Schreckschusswaffe

17.02.2017, 10:49 Uhr | dpa

Berlin (dpa/bb) - In einer Berliner Straßenbahn hat ein Betrunkener andere Fahrgäste mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Der 37-Jährige soll am Donnerstagabend auf mehrere Menschen in der Linie M10 im Stadtteil Prenzlauer Berg gezielt haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Hinzugerufene Polizisten nahmen den Verdächtigen beim  Verlassen der Bahn am Frankfurter Tor fest. Neben der Schreckschusswaffe wurden bei ihm auch drei Messer gefunden. Ein Alkohol-Test ergab einen Wert von 1,37 Promille. Der 37-Jährige muss sich nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Berlin: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017