Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Berlin: News, Polizeimeldungen und Videos >

Prozessauftakt gegen mutmaßliches PKK-Mitglied in Hamburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prozesse  

Prozessauftakt gegen mutmaßliches PKK-Mitglied in Hamburg

17.02.2017, 11:19 Uhr | dpa

Prozessauftakt gegen mutmaßliches PKK-Mitglied in Hamburg. Statue der Justitia

Eine Statue der Justitia. Foto: David Ebener/Archiv (Quelle: dpa)

Vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Hamburg hat am Freitag der Prozess gegen einen mutmaßlichen Funktionär der kurdischen Arbeiterpartei (PKK) begonnen, der auch in Darmstadt aktiv gewesen sein soll. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 36-Jährigen vor, unter dem Decknamen "Siyar" von März 2013 bis August 2014 als hauptamtlicher Kader für die verbotene kurdische Arbeiterpartei (PKK) in Deutschland tätig gewesen zu sein. Er soll mehrere Gebiete in der Bundesrepublik geleitet und in unmittelbarem Kontakt zu der in Belgien ansässigen Europaführung der PKK gestanden haben. Der Angeklagte wurde im April 2016 in Schweden festgenommen und fast drei Monate später nach Deutschland überstellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
Shopping
Angesagte Markenschuhe für die kalte Jahreszeit

Warme Damenschuhe: Stiefel, Stiefeletten und vieles mehr von Topmarken. auf otto.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal