Sie sind hier: Home > Regionales > Sachsen >

Betrunkener Autofahrer auf A9 gestoppt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Betrunkener Autofahrer auf A9 gestoppt

17.02.2017, 12:39 Uhr | dpa

Betrunkener Autofahrer auf A9 gestoppt. Polizeikelle

Polizeikelle. Foto: Peter Gercke/Archiv (Quelle: dpa)

Auf der A9 bei Bad Dürrenberg in Sachsen-Anhalt hat die Polizei einen betrunkenen Autofahrer aus Sachsen an der Weiterfahrt gehindert. Der 53-Jährige aus der Region Zwickau war in der Nacht zum Freitag gegen Mitternacht in Schlangenlinien über alle Fahrstreifen gefahren, wie die Autobahnpolizei in Weißenfels mitteilte.

Auf die Stoppzeichen der Beamten reagierte der Fahrer nicht und fuhr stattdessen auf einen Autohof. Dort hielt er die Tür geschlossen und setzte sich erneut in Richtung Berlin in Bewegung. Die Polizisten verengten die Fahrspur schließlich so, dass dem Mann nichts anderes blieb, als zu halten. Bei ihm wurden 1,86 Promille gemessen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal