Sie sind hier: Home > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Schauspielerin Baumgartner kämpft mit Existenzängsten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leute  

Schauspielerin Baumgartner kämpft mit Existenzängsten

17.02.2017, 12:40 Uhr | dpa

Schauspielerin Baumgartner kämpft mit Existenzängsten. Monika Baumgartner

Monika Baumgartner. Foto: Ursula Düren/Archiv (Quelle: dpa)

Schauspielerin Monika Baumgartner ("Der Bergdoktor") hat trotz ihrer erfolgreichen Karriere immer wieder mit Existenzängsten zu kämpfen gehabt. "Wenn ich keine Rollen hatte, bin ich, wie viele Kollegen, zum Arbeitsamt gegangen und habe mich arbeitslos gemeldet", sagte die 65-Jährige am Freitag in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung". "Die ersten Male habe ich mich furchtbar geniert." Man beginne, an sich zu zweifeln und habe Angst, bald die Miete nicht mehr zahlen zu können.

Obwohl sie im Januar ihr Rentenalter erreicht hat, will sich Baumgartner noch nicht zur Ruhe setzen. "Solange die Angebote stimmen und ich Spaß habe, mache ich auch als Schauspielerin weiter", sagte die 65-Jährige. "Immerhin müssen auch die Rollen von älteren Frauen besetzt werden."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal