Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Seehofer: Spüre noch keine Wechselstimmung in Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Parteien  

Seehofer: Spüre noch keine Wechselstimmung in Deutschland

17.02.2017, 18:19 Uhr | dpa

Trotz schlechter Umfragewerte für die Union und dem Höhenflug der SPD spürt CSU-Chef Horst Seehofer nach eigenen Angaben noch keine Wechselstimmung in Deutschland. "Ich glaube, es ist noch nicht so weit, aber wir müssen aufpassen, dass es nicht so weit kommt", sagte Seehofer dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Der aktuelle Aufschwung bei der SPD habe weniger mit dem offiziell beigelegten Dauerstreit zwischen CDU und CSU zu tun, als mit einer Aufbruchstimmung, da die Partei in der Zeit von SPD-Chef Sigmar Gabriel "Woche für Woche demütigende Wahlumfragen" lesen musste. "Da liegt es auf der Hand, dass ein neuer Kanzlerkandidat zunächst einmal Aufbruchstimmung auslöst."

Gemeinsam mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz habe er kürzlich einen fairen Bundestagswahlkampf vereinbart. Persönliche Angriffe gegen Schulz seien "völlig falsch", die Union werde nur die politische Haltung angreifen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017