Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Brandenburg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Grenzüberschreitende Projekte mit Interreg-Preis geehrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auszeichnungen  

Grenzüberschreitende Projekte mit Interreg-Preis geehrt

13.03.2017, 19:49 Uhr | dpa

Grenzüberschreitende Projekte mit Interreg-Preis geehrt. Stefan Ludwig

Der brandenburgische Europaminister Stefan Ludwig (Linke). Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Für grenzüberschreitende Zusammenarbeit sind zwei brandenburgische und zwei polnische Projekte vom Land ausgezeichnet worden. Der brandenburgische Europaminister Stefan Ludwig (Linke) überreichte den von ihm ausgelobten Interreg-Preis am Montagabend in Frankfurt (Oder) an ein Tourismusprojekt der polnischen Stadt Nowa Sól, an die Euroregionen Pro Europa Viadrina mit Sitz in Frankfurt (Oder) und Spree-Neiße-Bober im polnischen Gubin sowie an das Albert-Schweitzer-Familienwerk in Spremberg, wie das Europaministerium in Potsdam mitteilte.

Der brandenburgisch-polnische Interreg-Preis wurde zum ersten Mal verliehen. Interreg-Fördermittel kommen von der Europäischen Union. Die jetzt prämierten Projekte waren Teil der Förderperiode 2007 bis 2013. Der Preis soll künftig jährlich vergeben werden, wie es vom Ministerium hieß.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017