Sie sind hier: Home > Regionales > Thüringen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Jenaer Korbjäger unterliegen Gießen 71:77

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Jenaer Korbjäger unterliegen Gießen 71:77

17.03.2017, 21:38 Uhr | dpa

Sieben Spieltage vor Saisonabschluss hat Aufsteiger Science City Jena nach drei Niederlagen in Serie den rechnerischen Klassenverbleib in der Basketball-Bundesliga nicht vorzeitig perfekt machen können. Die Thüringer verloren am Freitagabend vor 2574 Zuschauern zu Hause gegen die Gießen 46ers mit 71:77 (30:44). Wenn jedoch am Samstag der Tabellenletzte Rasta Vechta gegen die Baskets Oldenburg ebenfalls verlieren sollte, bleiben die Jenaer auf alle Fälle erstklassig.

Schließlich haben sie mit zehn Siegen doppelt so viele Zähler auf ihrem Konto wie zu ihrer ersten Bundesliga-Saison 2007/2008. Doch dafür ist die Chance der Jenaer auf die Playoffs der besten acht Teams wohl in weite Ferne gerückt.  

Die Gastgeber fanden wie schon bei der 76:86-Hinspielniederlage nicht ihren Rhythmus und lagen schon nach dem ersten Viertel mit 13:30 zurück. Im Schlussdurchgang schaffte Jena den Ausgleich zum 61:61. Doch Gießen behielt die Nerven. Bester Jenaer war Immanuel McElroy mit 21 Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal