Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Schwere Sturmböen an der Küste: Zahlreiche Feuerwehreinsätze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Schwere Sturmböen an der Küste: Zahlreiche Feuerwehreinsätze

18.03.2017, 13:39 Uhr | dpa

Schwere Sturmböen an der Küste: Zahlreiche Feuerwehreinsätze. Blaulicht einer Feuerwehr

Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Schwere Sturmböen haben am Samstagvormittag zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen in den Landkreisen Nordwestmecklenburg und Rostock geführt. In der Rostocker Innenstadt flogen Verkehrsschilder, Baumaterialien und Äste durch die Gegend, wie eine Polizeisprecherin sagte. Außerdem seien Bäume und Telefonmasten umgestürzt. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die Windböen erreichten an der mecklenburgischen Ostseeküste teilweise eine Geschwindigkeit von bis zu 90 Kilometern pro Stunde, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes sagte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017