Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Brandenburg: News, Polizeimeldungen und Videos >

"Sender Zehlendorf": 360 Meter hoher Mast wird gesprengt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kommunen  

"Sender Zehlendorf": 360 Meter hoher Mast wird gesprengt

20.03.2017, 14:58 Uhr | dpa

Im Oranienburger Stadtteil Zehlendorf endet ein Stück Rundfunk-Geschichte: Am kommenden Samstag werde der 360 Meter hohe Langwellen-Mast des "Senders Zehlendorf" gesprengt, teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. "Damit verschwindet leider nicht nur ein Stück Hörfunk-Geschichte, sondern auch ein identitätsstiftendes Wahrzeichen für Zehlendorf", sagte Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD). Die Sendeanlage war nach Angaben der Stadt seit 1979 in Betrieb und erreichte als leistungsstärkster Langwellensender der DDR ganz Europa. Der Langwellen-Betrieb endete im Jahr 2014, als das Deutschlandradio auf Digitalfunk umstellte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017